<<< Zurück zur Übersicht
Samsung - Gaming ganz groß!
Entdecken Sie den beeindruckenden 49" großen und 32:9 breiten Monitor mit der neuen QLED-Technologie von Samsung.

Ultrabreiter Bildschirm
Der ultrabreite 49" Monitor mit einem Seitenverhältnis von 32:9 sorgt dafür, dass Sie immer alle Spielszenen im Blick haben. Das 1800R Curved Panel lässt Sie regelrecht in das Spiel eintauchen und bietet opulente Kinostimmung.

Nahtloses Multitasking
Seitenverhältnis von 32:9
Vergleichbar mit zwei 27" Bildschirmen und Seitenverhältnissen von 16:9 bietet der superbreite Monitor ein beeindruckendes Spielfeld für Ihre Multitasking-Fähigkeiten. Vergessen Sie den Aufbau von mehreren Monitoren nebeneinander, denn mit nahezu keinen Rändern und einem einzigen Stromkabel wird Multitasking zum Kinderspiel.

Multitasking leichtgemacht - Easy Setting Box
Die Easy Setting Box erlaubt es Ihnen mit nur einem Klick, Ihren Bildschirm aufzuteilen oder mehrere Bildschirme verschiedener Größen anzuzeigen – das nennen wir Multitasking.

Neue QLED Technologie
Die Samsung QLED-liefert richtig satte, helle und lebendige Farben - besonders Grün- und Rottöne. Samsungs neue QLEDTechnologie sorgt für langanhaltende und natürliche Farben, egal ob Sie spielen oder an Dokumenten arbeiten, in welchen die Genauigkeit der Farben eine wichtige Rolle spielt.

Tiefes Schwarz, helles Weiß
QLED verwendet High Dynamic Range (HDR) für Bilder mit einer großen Leuchtdichte, die dunkle Szenen richtig dunkel und helle Szenen richtig hell erscheinen lassen – so sehen Sie jedes Detail Ihrer Spiele.

Flüssiges Gaming-Erlebnis - Bildwiederholrate von 144Hz
Die rasend schnelle Bildwiederholrate von 144Hz ermöglicht geringe Bildverzögerungen und Bewegungsunschärfen bei Videospielen und liefert Ihnen ein flüssiges Spiele-Erlebnis. Die nutzerfreundliche Einstellung von 60Hz/120Hz ermöglicht Ihnen, Ihre Bildschirmleistung für jedes Spiel bedarfsgerecht einzustellen

Für Gamer entwickelt - Verschiedene Spiele-Modi
Die von Werk kalibrierten Display-Modi passen automatisch schwarze Gammalevel, Kontrastverhältnisse, die Schärfe und die Farbwert-Einstellungen an verschiedene Spielgenre an. Die Display-Modi wurden zusammen mit den Finalisten der LOL Weltmeisterschaft 2016 entwickelt.

Weitere Informationen finden Sie hier unter hier ein interessantes Video.

intel Intels Cascade-Lake-Xeons starten Ende Q1 2019 caseking Caseking will den Gamer-Fußboden mit Florpad-Matten schützen gigabyte-aorus-rtx2080 Gigabyte Aorus GeForce RTX 2080 Xtreme 8G im Test
silentiumpc SilentiumPC Regnum RG1 TG Pure Black: Günstiges Gehäuse mit Glas cooler-master-mh752-teaser Cooler Master MH752 Gaming Headset im Test 1more e1024bt Gewinnspiel: Wir verlosen drei Fractal Design Define S2
amd ryzen 7 2700x CPU-Preise im November: Bei Intel geht es abwärts nvidia NVIDIA mit vielversprechendem Q3 2019 – Datacenter ist Wachstumstreiber intel core i9-9900k Intel-Prozessoren: Bevorzugung von OEMs führt zu Engpässen im Handel
enermax Enermax Saberay White: Intensiv beleuchtetes Gehäuse kommt in Weiß turing-gpu Wolfenstein II: The New Colossus bekommt Unterstützung für Adaptive Shading antec Antecs Prizm ARGB-Lüfter lassen einen Leuchtring strahlen
adata ADATA mit seiner ersten QLC-SSD Ultimate SU630 antec Antecs Open-Air-Gehäuse Torque geht zum Angriff über (Video-Update) radeonrx590 Zweifache Polaris-Neuauflage: Zwei Radeon RX 590 im Test
vodafone logo Vodafone startet Kundenservice über WhatsApp ddr5 SK Hynix zeigt erstes DDR5-5200-Modul nach JEDEC-Standard geforcertx2080ti Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate
battlefieldv Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update) riotoro morpheus Verwandlungskünstler: Das Riotoro Morpheus im Lesertest asus-geforce-rtx Final Fantasy XV: Benchmark mit DLSS für alle verfügbar
amd-epyc-2 PCIe-4.0-Mainboard für AMDs EPYC-Rome-Prozessoren von Gigabyte gesichtet intel-cpu ASUS: Intel-CPUs noch bis zum zweiten Quartal 2019 schlecht verfügbar nvidia GeForce 416.94 macht Battlefield V bereit für RTX
Impressum     |     Datenschutz     |     AGB     |     Teilnahmebedingungen
<<< Zurück zur Übersicht
Samsung - Gaming ganz groß!
Entdecken Sie den beeindruckenden 49" großen und 32:9 breiten Monitor mit der neuen QLED-Technologie von Samsung.

Ultrabreiter Bildschirm
Der ultrabreite 49" Monitor mit einem Seitenverhältnis von 32:9 sorgt dafür, dass Sie immer alle Spielszenen im Blick haben. Das 1800R Curved Panel lässt Sie regelrecht in das Spiel eintauchen und bietet opulente Kinostimmung.

Nahtloses Multitasking
Seitenverhältnis von 32:9
Vergleichbar mit zwei 27" Bildschirmen und Seitenverhältnissen von 16:9 bietet der superbreite Monitor ein beeindruckendes Spielfeld für Ihre Multitasking-Fähigkeiten. Vergessen Sie den Aufbau von mehreren Monitoren nebeneinander, denn mit nahezu keinen Rändern und einem einzigen Stromkabel wird Multitasking zum Kinderspiel.

Multitasking leichtgemacht - Easy Setting Box
Die Easy Setting Box erlaubt es Ihnen mit nur einem Klick, Ihren Bildschirm aufzuteilen oder mehrere Bildschirme verschiedener Größen anzuzeigen – das nennen wir Multitasking.

Neue QLED Technologie
Die Samsung QLED-liefert richtig satte, helle und lebendige Farben - besonders Grün- und Rottöne. Samsungs neue QLEDTechnologie sorgt für langanhaltende und natürliche Farben, egal ob Sie spielen oder an Dokumenten arbeiten, in welchen die Genauigkeit der Farben eine wichtige Rolle spielt.

Tiefes Schwarz, helles Weiß
QLED verwendet High Dynamic Range (HDR) für Bilder mit einer großen Leuchtdichte, die dunkle Szenen richtig dunkel und helle Szenen richtig hell erscheinen lassen – so sehen Sie jedes Detail Ihrer Spiele.

Flüssiges Gaming-Erlebnis - Bildwiederholrate von 144Hz
Die rasend schnelle Bildwiederholrate von 144Hz ermöglicht geringe Bildverzögerungen und Bewegungsunschärfen bei Videospielen und liefert Ihnen ein flüssiges Spiele-Erlebnis. Die nutzerfreundliche Einstellung von 60Hz/120Hz ermöglicht Ihnen, Ihre Bildschirmleistung für jedes Spiel bedarfsgerecht einzustellen

Für Gamer entwickelt - Verschiedene Spiele-Modi
Die von Werk kalibrierten Display-Modi passen automatisch schwarze Gammalevel, Kontrastverhältnisse, die Schärfe und die Farbwert-Einstellungen an verschiedene Spielgenre an. Die Display-Modi wurden zusammen mit den Finalisten der LOL Weltmeisterschaft 2016 entwickelt.

Weitere Informationen finden Sie hier unter hier ein interessantes Video.

intel Intels Cascade-Lake-Xeons starten Ende Q1 2019
caseking Caseking will den Gamer-Fußboden mit Florpad-Matten schützen
gigabyte-aorus-rtx2080 Gigabyte Aorus GeForce RTX 2080 Xtreme 8G im Test
silentiumpc SilentiumPC Regnum RG1 TG Pure Black: Günstiges Gehäuse mit Glas
cooler-master-mh752-teaser Cooler Master MH752 Gaming Headset im Test
1more e1024bt Gewinnspiel: Wir verlosen drei Fractal Design Define S2
amd ryzen 7 2700x CPU-Preise im November: Bei Intel geht es abwärts
nvidia NVIDIA mit vielversprechendem Q3 2019 – Datacenter ist Wachstumstreiber
intel core i9-9900k Intel-Prozessoren: Bevorzugung von OEMs führt zu Engpässen im Handel
enermax Enermax Saberay White: Intensiv beleuchtetes Gehäuse kommt in Weiß
turing-gpu Wolfenstein II: The New Colossus bekommt Unterstützung für Adaptive Shading
antec Antecs Prizm ARGB-Lüfter lassen einen Leuchtring strahlen
adata ADATA mit seiner ersten QLC-SSD Ultimate SU630
antec Antecs Open-Air-Gehäuse Torque geht zum Angriff über (Video-Update)
radeonrx590 Zweifache Polaris-Neuauflage: Zwei Radeon RX 590 im Test
vodafone logo Vodafone startet Kundenservice über WhatsApp
ddr5 SK Hynix zeigt erstes DDR5-5200-Modul nach JEDEC-Standard
geforcertx2080ti Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate
battlefieldv Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)
riotoro morpheus Verwandlungskünstler: Das Riotoro Morpheus im Lesertest
asus-geforce-rtx Final Fantasy XV: Benchmark mit DLSS für alle verfügbar
amd-epyc-2 PCIe-4.0-Mainboard für AMDs EPYC-Rome-Prozessoren von Gigabyte gesichtet
intel-cpu ASUS: Intel-CPUs noch bis zum zweiten Quartal 2019 schlecht verfügbar
nvidia GeForce 416.94 macht Battlefield V bereit für RTX
Impressum     |     Datenschutz     |     AGB     |     Teilnahmebedingungen