Teilnahmebedingungen

  • I. Geltungsbereich

    • Für die von der Tech Data GmbH & Co. OHG („Tech Data“) veranstalteten Gewinnspiele im Sinne der Ziffer III. dieser AGB, an denen der Kunde („Kunde“) teilnimmt, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Gewinnspiele in ihrer zum Zeitpunkt des Beginns des Aktionszeitraums gültigen Fassung.

  • II. Teilnahme

    • Tech Data übernimmt keine Haftung für die Funktionsweise und/oder die Erreichbarkeit der entsprechenden Webseite. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist kostenlos und freiwillig.

    • Tech Data behält sich vor, Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen oder sich durch Manipulation Vorteile verschaffen. In diesen Fällen kann der Gewinn auch noch nachträglich aberkannt werden und ein Ersatzgewinner ausgelost werden.

    • Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Kunden von Tech Data mit einer gültigen Kundennummer. Nicht teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter von Tech Data, Key Account Kunden, Subdistributoren und Etialer, Retailer.

    • Tech Data behält sich vor, die Teilnahmeberechtigung von weitergehenden Voraussetzungen im Einzelfall abhängig zu machen.

    • Sofern die Voraussetzungen für eine Teilnahme bei Erhalt des Gewinns nicht vorlagen, verfällt der Gewinn und der Gewinner hat etwaig erhaltene Leistung(en) von Tech Data auf seine Kosten herauszugeben. Der Umfang der Herausgabe richtet sich nach § 818 BGB.

  • III. Gewinnspiele

    • Tech Data bietet seinen Kunden von Zeit zu Zeit Preise in Form von Gewinnspielen an, über die die jeweiligen Gewinner in ihrem Unternehmen verfügen können. Als Gewinne werden Sachpreise bzw. Reisen und die Teilnahme an Veranstaltungen verlost („Gewinn oder Gewinne“). Nähere Angaben zum jeweiligen Aktionszeitraum und zu den Gewinnen des jeweiligen Gewinnspiels finden sich auf der Website von Tech Data.

    • Tech Data ist lediglich Veranstalter des Gewinnspiels und nicht der Hersteller etwaiger Sachpreise bzw. der Veranstalter von Reisen und Veranstaltungen.

    • Regelmäßig entscheidet das Los.

    • Bedingung jedes Gewinnspiels ist die Verfügbarkeit des Preises im Zeitpunkt der beabsichtigten Gewinnausschüttung.

  • IV. Regelung für die Gewinne

    • Unter allen Kunden, die ordnungsgemäß die Ziele erreicht haben wird der jeweilige Gewinn durch ein Los ermittelt. Tech Data steht nur dafür ein, dass das Los zufällig gewählt wird, nicht für sonstige in Zusammenhang mit der Ziehung stehende Umstände.

    • Die Gewinner werden innerhalb von 4 Wochen nach Beendigung des Gewinnspiels per E-Mail benachrichtigt. Sachpreise werden unverzüglich auf Gefahr des Gewinners diesem zur Verfügung gestellt, spätestens innerhalb von 4 Wochen nach dem Erhalt der Gewinnbenachrichtigung.

    • Tech Data behält sich vor, die Namen der Gewinner in Tech Data Newslettern oder auf der Tech Data Webseite mit Vor- und Zuname zu veröffentlichen.
      Mit dieser Form der Bekanntgabe erklären sich der bzw. die Gewinner ausdrücklich einverstanden.

    • Die Übertragung der Teilnahmeberechtigung oder eines etwaigen Gewinnanspruchs ist nur mit vorheriger Zustimmung von Tech Data möglich.

    • Sollte eine Teilnahme des Gewinners aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen nicht möglich sein oder sollte der Gewinner nicht innerhalb von 14 Tagen auf die Gewinnbenachrichtigung antworten, verfällt der Gewinn und ein Ersatzgewinner wird ausgelost. Eine Barauszahlung, Änderung oder ein Umtausch der Gewinne ist nicht möglich. Folgekosten, die durch den jeweiligen Gewinn ausgelöst werden, haben die Gewinner selbst zu tragen.

    • Handelt es sich bei dem Gewinn um eine Reise oder Veranstaltung, erfolgt die Abwicklung allein durch den Veranstalter, der den Gewinnern von Tech Data bekannt gegeben wird. Die Reise/Veranstaltung muss grundsätzlich zu den vom Veranstalter bestimmten Konditionen und Zeiten angetreten werden. Sollte die Reise/Veranstaltung zu dem bestimmten Zeitpunkt nicht angetreten werden, so steht das Erlöschen des Gewinnanspruchs im Ermessen von Tech Data. Ein Anspruch auf Kostenerstattung besteht nicht. Mit der Bestätigung der Reise/Veranstaltung durch den Gewinner unterliegt diese den Bedingungen des jeweiligen Veranstalters bzw. der weiteren Leistungsträger. Die Anreise zum bzw. Rückreise vom jeweiligen Ausgangspunkt der Reise/Veranstaltung (Flughafen, Bahnhof etc.) organisieren die Gewinner, soweit dies nicht ausdrücklich anders vereinbart wurde, selbst. Ferner tragen die Gewinner die dadurch entstehenden Kosten sowie die Kosten für private Aufwendungen wie Telefongebühren, Minibarnutzung oder ähnliches.

    • Es wird darauf hingewiesen, dass die vorgenannten Gewinne Einkünfte bzw. Zuwendungen im Sinne des EStG darstellen und entsprechend der Pauschalierungsregelung des § 37b EStG von Tech Data versteuert werden. Der Gewinner muss daher die erhaltenen Gewinne nicht noch einmal versteuern. Es wird empfohlen, den Arbeitgeber über diesen Vorgang in Kenntnis zu setzen und entsprechende Nachweise vorzulegen.

  • V. Datenschutz

    • Durch die positive Antwort auf die Gewinnbenachrichtigung erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass Tech Data die dazu erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und zum Zwecke der Gewinnabwicklung an Dienstleister, sonstige Anbieter und Veranstalter übermittelt, welcher die Personenangaben im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel und bis zu dessen Abwicklung speichern darf. Im Übrigen werden persönliche Daten, die Sie mit der Teilnahme bereitgestellt haben, von Tech Data vertraulich und gemäß den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen behandelt und in Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel verarbeitet.

  • VI. Haftung

    • Tech Data ist lediglich Veranstalter des Gewinnspiels, eine Haftung für etwaige Mängel des Sachpreises und/oder Schlechtleistung der Reiseveranstaltung bzw. der Veranstaltung ist daher ausgeschlossen.

    • Tech Data haftet auf Schadensersatz, außer im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) nur, wenn Tech Data, deren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen, Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Der Schadensersatz ist im vorgenannten Haftungsfall auf den bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schaden beschränkt. Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten auch für etwaige konkurrierende Ansprüche aus unerlaubter Handlung, jedoch nicht für Schadenersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, sowie solche nach dem Produkthaftungsgesetz oder anderen zwingenden Vorschriften.

    • Ansprüche des Kunden wegen Nicht- oder Schlechterfüllung oder aus Gründen einer sonstigen Haftung von Tech Data verjähren spätestens in einem Jahr ab Eintritt der anspruchsbegründenden Tatsachen und der entsprechenden Kenntnis des Kunden.

  • VII. Allgemeine Regelungen

    • Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Gewinnspiele unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die Bestimmung soll vielmehr durch eine Regelung ersetzt werden, die rechtlich zulässig ist und der ursprünglichen Bestimmung am nächsten kommt.

    • Auf diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Gewinnspiele ist ausschließlich deutsches Recht, unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, anzuwenden. Ausschließlicher Gerichtsstand ist München.